Monat: November 2020

Ein Zwischenstopp, eine Atempause, ein Museumsmoment …

Was bringt mir das Lesen dieses Muntermachers? Eine Frage, die nur Du beantworten kannst – nach dem Lesen der geschätzten 3 Minuten … Warum? Wir verhalten uns im Alltag oft unachtsam gegenüber Menschen in unserem unmittelbaren Umfeld, hören in Gesprächen nicht richtig zu, sehen nicht richtig hin, fühlen nicht mit. Wie wichtig uns eine bestimmte Person ist, wie …

Ein Zwischenstopp, eine Atempause, ein Museumsmoment … Weiterlesen »

Fehler vermeiden macht Sinn

Fehler vermeiden macht Sinn Gemeint sind Fehler, die eigentlich nicht passieren sollten, weil sowohl das notwendige Wissen als auch die Fähigkeiten zum richtigen Handeln vorhanden sind. Und dennoch passieren Fehler. Wie also könnte ich dafür sorgen, dass Fehler auffallen, bevor sie stattfinden? Eine mögliche Antwort: Indem ich bewusst-er handle. Eine nette Forderung, wie genau führe ich …

Fehler vermeiden macht Sinn Weiterlesen »

Unterschiedliche Ansichten tolerieren

Unterschiedliche Einstellungen akzeptieren  Es gibt Menschen, die sagen: „Wir sollten uns keine Ziele setzen, denn Ziele fördern das Streben, die Gier, das dualistische Denken und … unser EGO. Das sehe ich anders. Für mich ist die Idee, keine Ziele zu setzen, ja auch ein Ziel. Möglicherweise sind wir dazu geboren, Ziele in verschiedenen Bereichen festzulegen wie im Körper, im …

Unterschiedliche Ansichten tolerieren Weiterlesen »

Genervt, unwohl oder … gestresst?

Genervt, unwohl, oder … gestresst? Ich selbst und andere Menschen ebenso, mit denen ich aktuell Gedanken und Herausforderungen tausche, fühlen sich vermehrt unter DRUCK – ein anderer AusDRUCK für Stress? – in Sachen Vorsichtsmassnahmen.Ja, wir alle leben in einer ungewohnten, ungewöhnlicheN Zeit. Was kann ich, was können wir dafür ….. TUN?! Nachfolgend ein Impuls dazu von B.J. Fogg, dessen Lehrgang Tiny …

Genervt, unwohl oder … gestresst? Weiterlesen »