Freundschaften

Wirklich beste Freunde Und heute erstelle ich eine Liste meiner wirklich besten Freunde. Freunde nehmen sich Zeit Mindestens einen Freund rufe ich an und beginne mit: „Charly, ich habe gerade an Dich gedacht. Wie geht es Dir?“ Und dann höre ich bewusst zu und frage mehrmals interessiert nach.

Julius Caesar

Auf seinem Germanienfeldzug lernte Julius Caesar einst den kleinen Octavian (späteren Augustus) kennen. Der Ziehvater des Octavian lobte immer wieder die Klugheit des Jünglings, sodass Caesar entschied, den Jüngling auf die Probe zu stellen. Es ergab sich eines Tages, dass zwei germanische Fürsten gleichzeitig bei Caesar vorsprechen wollten. Als Caesar sich – mit Octavian im …

Julius Caesar Weiterlesen »

Stimme und Stimmung

Kann ich dieses Gefühl (z.B. Aerger) in diesem Moment akzeptieren? Könnte ich diesen Aerger jetzt loslassen? Würde ich diesen Aerger loslassen? Wann?

Wer entscheidet, was Du tust?

Du entscheidest … Möglicherweise sagst Du: „Ich selbst entscheide, was ich tue.“ Also hast Du es in der Hand, Dich zum Glücklich sein zu entscheiden. Logisch? … oder etwa doch nicht?

Starten statt warten

Ein Besuch lohnt sich!                   www.groenert.ch   I agree – we play together and have a lot of fun 🙂

Heute ge…..?

Was genau habe ich HEUTE gelernt? Ich bin auf dem Weg, mich von Tag zu Tag noch besser kennen zu lernen. Die Wahrheit kann möglicherweise auch eine Lüge sein, die ich glaube, bis ich es besser weiss. Auch ich strebe normalerweise danach, Aufwand zu vermeiden, also Energie – auch „Denkenergie“ – zu vermeiden.Bei manchen Dingen, die ich sage, …

Heute ge…..? Weiterlesen »

Treten an Ort oder aktiv gestalten

Ich will bewusst Zeit zum Nachdenken nehmen. Der Wert meiner Zeit entspricht dem Wert, den ich meiner Zeit bemesse.- Dankbar, dass ich bewusst entscheiden kann, ob ich meinem ersten Gedanken – einem Reiz – sofort erlaube und mit dem Autopiloten unverzüglich agiere (oder eher reagiere). Diese bewusste Zeitspanne verhilft mir zu noch besseren Entscheiden…. und …

Treten an Ort oder aktiv gestalten Weiterlesen »

Möglicher Blog

Was geht mir durch den Kopf? Persönliche Gedanken dazu: Ist es eine Frage der Effizienz des Könnens der Einstellung des Mutes der …  

Can you change it?

YES – Then why worry? In meiner Welt ist verändern möglich, wenn ich es wirklich will. Meine Einstellung: Hin zu – wirkt so für mich immer besser. NO – Then why worry? Es lohnt sich für mich, die Umstände genau zu prüfen. Ich allein entscheide – wenn die Umstände nicht beeinflussbar sind – ob ich …

Can you change it? Weiterlesen »