Beziehung

Ein glückliches 2020

Was wäre, wenn Du Dir in diesem Moment leise, halblaut, … sagen würdest: „Es geht mir von Tag zu Tag immer besser und besser?“Was genau Du unter besser und besser verstehen willst, ist ja Dein Geheimnis. Und dennoch erlaube mir eine weitere Frage. „Warum geht es Dir von Tag zu Tag immer besser und besser?“ … weil Du Dir …

Ein glückliches 2020 Weiterlesen »

Ein bisschen ver-rückt?

Ich bin der Meinung, dass alte Weisheiten auch in der heutigen Zeit aktueller denn je sind. Deshalb lese ich jeden Tag in stoischer Literatur und führe ein Tagebuch. Eine Episode daraus: Es gibt Menschen, die agieren nicht sehr geschickt, so meine ich wenigstens. Sie äussern eher Gedanken mit anspruchslosem Inhalt. Oder diese Menschen begehen Fehler, ohne Zwang. …

Ein bisschen ver-rückt? Weiterlesen »

Dankbar sein mit einem tiefen Atemzug

Was wäre, wenn DANKE sagen, das wertvollste „Gebet“ in unserem Leben darstellen würde? Ich meine, dass dazu kein spezieller Tag im Verlaufe des Jahres als Danksagung-Tag gekennzeichnet werden müsste.Ein DANKE von Herzen ist für mich jederzeit und überall eines der schönsten Geschenke. Es zeigt, dass ich mein Gegenüber wertschätze und annehme.  DANKbar sein als Ausgangslage, mich zu verändern. Was ist falsch, …

Dankbar sein mit einem tiefen Atemzug Weiterlesen »

Fragen gibt uns etWAS

Da kenne ich Fragen, die mich weiterbringen können, wenn ich diese mir selbst oder den Andern stelle. Erforderlich ist Zeit und Wille, Antworten zu suchen und diese aufzuschreiben oder miteinander auszutauschen. Für mich ist es, wie wenn ich als Forscher einen Anteil über mich selbst noch besser kennen lerne. Das macht mir Spass und ist spannend.   „Warum …

Fragen gibt uns etWAS Weiterlesen »

Du freust Dich

Ich glaube, dass sich Freude und Glück verdoppeln, wenn ich diese teile Was wäre, wenn wir gemeinsam zu guter Laune beitragen?Jeder Tag bietet die Chance, um sowohl das persönliche wie auch das gesellschaftliche Glück  anzuheben. Ich kann damit am besten gleich HEUTE beginnen – mit ganz kleinen Gesten. Je mehr der folgenden Anregungen wir ausführen, verwirklichen, …

Du freust Dich Weiterlesen »

Fällt oder steigt Dein Ton am Satzende?

Mir macht es Spass, meinen Ideen und Gedanken auch Taten folgen zu lassen.   Du hast eine Idee und ich habe eine Idee und daraus entwickeln wir gemeinsam eine neue Idee. Könnte ein Versuch wert sein. Ich sehe, höre und fühle Vorteile, wenn ich mich selbst immer besser kennen lerne. Meine Frage an mich selbst: Wann fühle ich …

Fällt oder steigt Dein Ton am Satzende? Weiterlesen »

Aber ich muss, oder

… ich erlaube mir, liebe Leserin, lieber Leser, das Wort „ABER“ aus meinem Wortschatz zu streichen.  Das Wort „ABER“ ist öfters eine Rechtfertigung. Ohne dieses ABER braucht es keine weiteren Entschuldigungen. „Ich hätte ja Erfolg gehabt, ABER…“, „Ich würde ja gerne meinen Job wechseln, ABER…“, ABER, ABER, ABER… Wir alle werden immer einen Grund finden, weshalb wir unsere …

Aber ich muss, oder Weiterlesen »