Was will ich?
| | |

Was will ich?

Warum nicht …? Wenn ich etwas versuche, kann ich scheitern. Wenn ich es gar nicht erst versuche, so schütze ich mich vor Frustration und Enttäuschung, weil ich es eben nicht wage… stillhalten, passiv Versinken im Alltag … Nein! Wie will ich dieses einmalige Leben nutzen? Will ich die ganze Zeit nur auf der Ersatzbank sitzen,…

Erfolg definieren wir individuell
| | |

Erfolg definieren wir individuell

Erfolg definiere ich selbst Wie erkenne ich meine Fortschritte. Es gibt erfolgreiche Meilensteine und ebenso Momente, da meine ich, stehen zu bleiben. In bewusst definierten Zeitabständen pflege ich INNE HALTEN und frage ich mich: „Welche Fortschritte habe ich seit dem letzten Mal gemacht, welche Erfolge kann ich verbuchen? Damit meine ich gelungene Projekte, erlebte Museumsmomente…

Massvoll
| | |

Massvoll

Benjamin Franklin befolgte eine Liste mit 13 Tugenden. Davon habe ich eine 11-er Auswahl für mich näher ins Auge gefasst. Auch die Reihenfolge forderte mich. Da habe ich mir zu Beginn Gedanken zum Mass halten gemacht.  MASS HALTEN, beim SCHOKOLADE essen, beim Sitzen vor dem Computer, … SCHWEIGEN und Denkpausen einlegen ORDNUNG und Überblick verschaffen…

Wie nennst Du Dich?
| | |

Wie nennst Du Dich?

Wie nennst Du Dich? Ich kenne Menschen, die nicht in ihrer Unzufriedenheit kleben bleiben, sondern ihr Leben aktiv und selbstverantwortlich verändern, verbessern, verschönern. Wir sind Lebensgestalter und Macher Wir gestalten ganz bewusst und gezielt unser Leben, sodass es noch besser zu unserem Charakter passt und zu dem, was uns wichtig ist. Und wir machen. Wir…

Fragen an mich selbst
| | |

Fragen an mich selbst

Fragen an mich, an Dich?  1. Was unterstützt mein Wohlbefinden? Ich gehöre zu den Menschen, die gerne auch kleine Erfolge feiern. Fortschritte, im Sinne kleiner Schritte kann ich erleben, wenn ich mich mit mir selbst vergleiche, z.B. mit Tages-Reflexions-Fragen: Habe ich heute mein Bestes gegeben? Was genau habe ich prima gemacht? Was hat mit besonders…

Klammere weniger, lasse mehr los
| | |

Klammere weniger, lasse mehr los

Klammere weniger, lass mehr los Klammern kann Sinn machen – beim Klettern, meine ich. Wo sonst noch? Dem Zufrieden sein und sich glücklich fühlen einen Klammer-Gedanken folgen lassen, finde ich folgerichtig. Denke ich jedoch an eine psychologische Herausforderung so tauchen bei mir Spannung und Druck auf. So beim Besitz er-halten oder bei einer lieb gewonnenen…

Bewegende Tage
| | |

Bewegende Tage

Be WEG ende Tage Wenn ich der C-Zeit etwas Positives abgewinnen kann, dann…. viel Zeit zum Lesen und … ausgedehnte Spaziergänge. Dabei habe ich großartige Wege und wunderbare Plätzchen in meiner unmittelbaren Umgebung entdeckt, die mir sonst wohl verborgen geblieben wären. + Nebenwirkungen: Verbesserte Gehirnleistung, prima Laune und Gesundheit Das regelmäßige Gehen an der frischen…

Den Augen Sorge tragen
| | |

Den Augen Sorge tragen

Wert volle Augen Blicke Unsere Augen sind ein faszinierendes und großartiges Sinnesorgan. Welche fantastische Leistung sie tagtäglich vollbringen, wird uns meist erst dann bewusst, wenn sie nicht mehr wie gewünscht funktionieren. Viele von uns – so wie ich auch – verbringen beruflich oder Interesse halber jeden Tag mehrere Stunden vor dem Computer, zudem noch weitere…