Werkzeug nutzen
| | | |

Werkzeug nutzen

Lösung für Paul’s Problem? Geschichte gelesen – gebe diese gerne weiter … … das Mädchen kann nicht viel älter als vier oder fünf Jahre gewesen sein. Es war einer dieser faulen, langweiligen Tage und sie störte ihre Mutter. Sie wollte Aufmerksamkeit. Sie wollte unterhalten werden. Aber anstatt ihr das zu geben, gab ihre Mutter ihr…

Gestern, jetzt und noch nicht
| | |

Gestern, jetzt und noch nicht

GESTERN, Jetzt und noch nicht Nach zahlreichen Gesprächen und vielen Büchern, die ich verinnerlicht habe, ist es nicht einfach, mich daran zu erinnern, woher alles kommt. Das meiste davon hat sich einfach in mein Unterbewusstsein eingebrannt. Du kannst davon ausgehen, dass vieles, was in meinem montäglichen Munter Macher steht, die Idee von jemand anderem ist,…

Mutlos oder bequem
| | |

Mutlos oder bequem

Angst,  Bequemlichkeit oder im „Hin-zu“- Leben Welche Begeisterung für dein nächstes Ziel, dein nächstes Projekt, deine Träume … Vorfreude Motivation, etwas für sein eigenes Glück zu tun. Gefühl der Selbstwirksamkeit stellt sich ein. Ja, ich bin der Meinung: Wir können unser Schicksal lenken und steuern. WIE: Indem wir zielführende Gewohnheiten und Routinen aufbauen. Indem wir…

Jeden Montag fortgesetzt
| | |

Jeden Montag fortgesetzt

Wofür nutze ich meine Zeit, wenn … Eine Prise Selbstkontrolle mit dem Ziel, dein schönstes Lächeln 🙂hervor zu zaubern… und möglicherweise das Eine oder das Andere zu Deinem Vorteil zu verändern. Was wäre, wenn ich jeden Montag zu bestimmten Kategorien meine Gedanken schreibzeichne? Was ich geniesse und worüber ich nachdenke … Mich mit denkwürdigen Fragen…

Wie tolerant bin ich?
| | |

Wie tolerant bin ich?

Wie tolerant will ich sein? Andere Worte, wie aufgeschlossen, entgegenkommend, grossmütig, offen, verständnisvoll … beschreiben möglicherweise individuell, was Du und ich mit tolerant verstehen wollen. Du hast eine andere Meinung und ich kann mich tolerant zeigen, wenn ich dies so will. Ich entscheide im Moment, welchen Freiraum ich nutzen will. TOLERANT wie … OFFEN – optimistisch, objektiv…

Warum mich selber fragen?
| | |

Warum mich selber fragen?

Mir gefällt: „FIT im KOPF – mehr vom LEBEN!“    Ja, weiser zur werden und meine Bekannten und Freunde dazu ermuntern … Kern-Botschaft   –  bei hirncoach.ch Neben verbesserter Gedächtnisleistung im Alltag sind erhöhte Lernlust und Selbstvertrauen positive Nebeneffekte, die mit der Anwendung von Gedächtnisstrategien einhergehen. Zudem trainiert man damit das Gehirn täglich und mit Freude. Schnell…

Paul im Gleichgewicht
| | |

Paul im Gleichgewicht

Ausgeglichen … In unserer Zeit herrscht oftmals der Tenor schnell. Oder möglicherweise der Terror? Unser Hirn wird fortwährend mit Reizen versorgt. Diese Stimulanzien sind oft des Guten zu viel. Es besteht die Gefahr, dass dieses Dopamin zur Sucht werden kann. Du kennst Dopamin – ein Nervenbotenstoff, der mehrheitlich bei Belohnung und Lust-Erlebnissen zu wirken beginnt….