Chancen nutzen

Diesen Sonntag hat die Natur uns wiederum eine Chance gegeben,
inne zu HALTEN – Sonnenwende

Es scheint, dass die Sonne stille steht und die Richtung ändert. Auf unserer nördlichen Hälfte der Erdkugel werden die Tage wieder länger – oder – die Nächte kürzer – eine Ansichtssache.

Da Sonnenwende aus dem Lateinischen von Sonne und Stille-Stehen abgeleitet ist, kann ich mir im Verlauf des Tages ebenfalls frei gewählte Momente einplanen oder einfach erlauben und einen Moment stille zu stehen— ein-zu-HALT-en:
Ruhig zu werden, dankbar zu sein, zu geniessen, mir zu erlauben, andere zu erfreuen, spontan zu agieren, … und, und, und, …

Es ist die Betrachtungsweise, die in gewissen Dingen, Fakten, Tatsachen , … es ausmacht. Und die Einstellung dazu ist in meinem freien Ermessen.

Es lohnt sich, den Blickwinkel zu ändern, indem ich den Standpunkt wechsle. Eigentlich einfach. Einfach so möglich, ohne das Dazutun von andern Menschen oder äusseren Bedingungen.

Diese Wahlfreiheit möchte, will oder nutze ich bereits im zu Ende gehenden Jahr 2019 und starte mit bewusst neuen Blicken in Richtung NEUJAHR und 2020 neuen Möglichkeiten, mich oder meinen Blickwinkel zu ändern.

Tönt und liest sich ganz einfach. Anspruchsvoller ist es jedoch, es auch zu TUN.

Herzlichen Dank für Deine Zeit und Deine Lesetreue in diesem Jahr 2019.
Ich hoffe, es war manchmal etwas für Dich dabei dabei, was Du unterhaltsam oder nützlich fandest.

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat,
dann kannst Du Dir meine Muntermacher abonnieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.