Du wünschest Dir

Bin ich aufmerksam, achtsam, gewahr, dass ich JETZT – IN DIESEM MOMENT – aufmerksam, achtsam und gewahr bin?

Ein Start in ein neues Jahr ist wie eine Chance, mir zu beweisen, dass ich kann, was ich mir ernsthaft vornehme.

Und wenn ich dich dabei unterstützen kann, so tue ich das gerne.

Möglicherweise hast Du Dich entschieden, …

Du WILLST eine neue Gewohnheit wirklich TUN – Motivation

Du KANNST diese neue Gewohnheit wirklich TUN – Fähigkeit

Die Gewohnheit wird dein Streben effizient unterstützen – Wirkung

Eine Gewohnheit, die alle drei genannten Kriterien erfüllt, könntest Du eine GOLDENE GEWOHNHEIT nennen.

Wenn Du eine neue Gewohnheit mit diesen Bedingungen startest, wird deine Motivation dich mehr und mehr unterstützen. Der Erfolg und damit das tolle Gefühl : „Ich kann es“ stellt sich in kurzer Zeit ein.

Wenn ich beim Absitzen die Sitzfläche fühle, geniesse ich einen ruhigen Moment.

Eine neue Gewohnheit zu starten ist einfach, wenn …

ich mir etwas zu Hilfe nehme, das ich bereits täglich tue… und Absitzen gehört wohl dazu. Diese Unterstützung wirkt als stabiler solider Anker.

Das neu gewünschte, gewollte Verhalten – Zeitaufwand 3 bis 60 Sekunden – verbinde ich mit dem bereits Gewohnten…

Wenn ich meine Zahnbürste ausschalte, will ich eine Kniebeuge machen. Bravo!

Wenn ich meine Schuhe gebunden habe, will ich …

Wenn ich meinen Kopf aufs Kissen lege, will ich meinen Tag reflektieren. Super!

Bravo. Ich freue mich, dass ich wiederum das gemacht habe, was ich will und belohne mich aktiv mit summen, singen, pfeifen und oder lachen.

***

Wie oft schon hörte ich dich sagen,

Du würdest große Dinge wagen.

Wann wohl, glaubst du, kommt der Tag,

Da endet alle Müh ́ und Plag ́,

Da du zu großen Taten schreitest

Und da du selbst dein Schicksal leitest?

Und wieder ging ein Jahr vorbei,

Doch nie warst du, mein Freund, dabei,

Wenn ́s galt, nun endlich zuzugreifen,

Damit auch deine Früchte reifen!

Woran es liegt? Erklär es nur!

Du hattest Pech? Ach, keine Spur!

Wie immer, einzig und allein

Lag ́s nur an dir, an dir allein.

Schau nur auf deine Hände bloß:

Sie liegen still in deinem Schoß,

Statt endlich, endlich doch zu handeln

Und alles in dir umzuwandeln.

Siegfried Hoffmann

***

Mit diesem Worten möchte ich Dir ein erfülltes, erfolgreiches, gesundes und glückliches 2022 wünschen!

Und denke stets daran …

Sei eine Veränderungskraft. Du bist einmalig und Du wirkst grossartig.

Fange an, indem Du jeden Tag etwas Neues tust. Gewöhne Dich daran, Veränderung als positiv wahrzunehmen und verknüpfe Dein neues Verhalten mit vielen guten Gefühlen. Dann bist Du auf einem wirklich einmaligen Weg.

Ich hoffe, Du erlebst eine glückliche zufriedene Woche

Paul, Energie*Lieferant

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat,
dann kannst Du Dir meine Muntermacher abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.