Fehler vermeiden macht Sinn

Fehler vermeiden macht Sinn

Gemeint sind Fehler, die eigentlich nicht passieren sollten, weil sowohl das notwendige Wissen als auch die Fähigkeiten zum richtigen Handeln vorhanden sind. Und dennoch passieren Fehler. Wie also könnte ich dafür sorgen, dass Fehler auffallen, bevor sie stattfinden?
 
Eine mögliche Antwort: Indem ich bewusst-er handle. Eine nette Forderung, wie genau führe ich bewussteres Handeln herbei? 
 
Mehr Training! Aber was hilft Training, wenn Wissen und Fähigkeiten doch vorhanden sind? 
 
Tatsächlich geschehen Fehler ja trotz dieses Wissens und der Fertigkeiten. Weil ich in dem Moment, wo ich eine Handlung ausführe, 
 
* gerade abgelenkt bin
* mit den Gedanken woanders verweile
* in Eile zu sein glaube
* weil sich etwas geändert hat und ich zwar weiss, was von mir verlangt wird, ich aber noch mein altes Verhalten gewohnt bin.
 
Die Herausforderung könnte nun darin bestehen, vor der Ausführung einer Handlung innezuhalten und bewusst zu entscheiden. Wie bringe ich mich selbst oder mein Team zu diesem Innehalten? Indem wir aussprechen, was wir als nächstes vorhaben.
 
„Sprich aus, was du zu tun beabsichtigst, deute darauf und führe die Handlung erst nach dieser kurzen Pause aus.“
 
Aussprechen, was Ich vorhabe – mehr informell zu kommunizieren – laut denken, mindestens ein Versuch wert …
 
Was wäre, wenn Ich nächstens so starten würde: 
 
* „Ich denke darüber nach, …. zu verbessern …
* ein Grund ist, dass ich… 
* ich bin mir aber nicht sicher, dass… 
* deshalb kommt auch noch in Betracht… 
* letzten Endes halte ich aber für ausschlaggebend…“
 
Bei einer solchen Kommunikation hätten Gesprächsteilnehmer mehr Chancen, Argumente zu ergänzen oder zu widerlegen.
 
Einfach und ebenfalls von heute auf morgen umsetzbar.

(Pauls persönliche Gedanken zu: David Marquet: Reiß das Ruder rum!)

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat,
dann kannst Du Dir meine Muntermacher abonnieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.