Grossartig heisst für mich …

Was ist grossartig für mich so, dass ich einen Moment inne HALT-e …

… und meine Gedanken dazu niederschreibe?

Was ist für mich ein Peek-Moment, ein herausragendes Erlebnis meines Lebens?

Dabei bin ich im Flow gewesen und über mich selbst herausgewachsen. Erfüllt und voller Begeisterung bei meiner ……  , die Menschen in Schwung bringen und diesen Schwung aufrecht erhalten.

Wie erinnere ich mich an diesen speziellen Moment und was nehme ich daraus mit? Fragen noch und noch?

Für mich sind Fragen an mich selbst eine wertvolle Möglichkeit, klarer zu werden. 

Wenn ich die Erkenntnisse meines Lebens niederschreibe, so gibt mir das ein grossartiges Gefühl. Ich fühle mich stolz und erfüllt, das Leben zu leben, das ich will.

Erleben und erfahren – darüber reflektieren – hat sich bei mir stets bewährt. 

Herausragende Ereignisse, solche die wie Bergspitzen Übersicht ermöglichten, waren so wertvoll, dass ich mir diese nun gerade in Erinnerung rufe. Ich stelle mir Fragen wie:

  • Welche Bedeutung hat dieses Ereignis für mich?
  • Wie hat mich diese Herausforderung zum Weiterlernen gebracht?
  • Welches war der Beitrag, daraus glücklich zu werden?
  • Eine Chance, auf meinem Entwicklungsweg: Neugierig und lernbereit zu leben. Diese Eigenschaften ist für mich zentral. Ich bin dankbar dafür.

Neugier führt bei mir zu Empathie und Verständnis des Mitmenschen.  In zahlreichen Büchern – davon gibt es solche, die ich mehr als einmal gelesen, also verinnerlicht habe – und das praktische Erproben der Gedanken aus dem Gelesenen – haben mich Neues versuchen lassen.

Versuchen oder besser für mich – Anwenden und Tun!

Mit Zitaten kann ich mir täglich Zeit nehmen, diese Gedanken auf mich einwirken zu lassen. Gelassen und ruhig als Denkanstösse, die ich kritisch und nachdenkend hinterfrage, bevor ich diese zu eigen mache.

Und wenn ich Dich nun gerade fragen würde:

„Welches waren Deine grossartigen Lebensgeschichten und Dir dabei aufmerksam zuhöre um zu erkennen, was genau für Dich bedeutungsvoll ist?!“

Eines dieser Erlebnisse herausgepickt, jetzt gerade – in diesem Moment – und lasse deine Gedanken dazu aktiv kreisen…

Auf der berühmten Skala von 1 – 10 – wo stehe ich,  oder wie lebe ich diesen Gedanken nun gerade?

  • Was würde ich anders tun, und was wäre, wenn ich diesen Gedanken mit einer 10 leben würde?
  • Was habe ich aktuell aus dieser Betrachtung gelernt?
  • Welche Muster erkenne ich an solchen Einsicht-Geschichten?
  • Welche Gedanken gehen mir durch den Kopf wenn ich sage: Das ist wichtig für mich?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.