Schnell oder für immer

Diese Frage fordert mich schon lange:
 
Oft gewinnt die Variante „schnell“ und „für immer“ steht auf Platz 2.
 
Der schnelle Entscheid ist möglicherweise wünschenswerter als das länger dauernde nachhaltige Ergebnis.
 
Wenn wir mit einer Tablette die gewünschten Dinge schneller erreichen könnten, so würden wir diese Pille schlucken. Doch – dabei sprechen wir von Wunschdenken. Wenig, was nachhaltig bleibt, geschieht sofort.
 
Dein Entscheid: Schnell oder für immer ?
 
Die Antwort hat einen wesentlichen Einfluss auf die Produktivität. 
 
Schnell heisst möglicherweise: Neueste App installieren, um die To-Do-Liste noch schneller abzuhaken. Und wenn damit kein Erfolg erzielt wird — die nächste App installieren.
 
Was wäre, wenn du dir Zeit nimmst und dich fragst:
Was kann ich ändern und besser machen – für immer?!
 
Ausdauernd und mit der Zeit stellt sich der Erfolg ein. 
Langsamer bewusster, so gelingt es noch besser.
 
 
Fazit: Du hast dich entschieden – wofür? 
Schnell oder für immer ?
Und ich habe die Variante …… gewählt.
 

Schreibe einen Kommentar