Achtsamkeit | Denkmuster | Happiness | Kreativität

Wir alle wollen besser werden

Wir alle wollen besser werden

Menschen haben das Bedürfnis, besser zu werden, so meine ich. Und wenn ich das nächste Mal etwas erreichen will, so sage ich zu mir: „Ich packe es. Ich will es noch besser machen als auch schon. Mich besser konzentrieren, fokussieren,  …“

Morgen ist Neubeginn – Starten, … wie auch schon …wenn ich ein bisschen älter sein werde, … werde ich X,Y, Z noch besser verstehen, anwenden, machen … .

Diese Einstellung pflegen wir mit der best möglichen Absicht. Jetzt denke ich an unsere Grosskinder …

Irgendwann, einmal … . Besser: JETZT zählt, so wie es ist. Ich erinnere mich an meine Kindheit. Wenig ist mir geblieben, was meine Eltern von mir wollten. Deren Absichten waren nicht relevant für mich. Was sie in ihrem Wesen waren, das zählt für mich. Was sie taten, wenn ich Aufmerksamkeit wollte, einforderte … so wie unsere Grosskinder es tun. Daran erinnere ich mich bestens.

Besonders will ich mir merken: Jetzt ist jetzt! Dieser Moment ist der Moment, der zählt. Grossvaterzeit! Kleiderwechsel? Nein … Grossvater spielt Fussball, chauffiert zum Bahnhof, …

Jetzt oder gar nicht … Ich habe stets die Wahl und entscheiden kann ich mich dafür oder dagegen. Jeder Entscheid hat seine Auswirkungen. Meine Aktionen machen aus meiner Sicht Sinn. Die Bedeutung bestimmen die andern Menschen, meine Grosskinder und dies nicht irgendwann – sondern jetzt – in diesem Moment.

Aufschieben ? Nein. Keine Entschuldigung, kein Aufschieben auf später einmal. Jetzt ist Grosselternzeit. Tun, was ich den Grosskindern geben kann und somit Zeit und Aufmerksamkeit schenken. Hinsehen, Ansehen … Augen leuchten!

Da fallen mir die vier Talente oder Tugenden der Stoiker ein:

Mut, Mass, Fairness und Weisheit:

  • Mut, anzupacken, es besser zum machen
  • Kontrolle, im Moment agieren, meine Grenzen respektieren
  • Fair und gerecht tun, was ich als angepasst empfinde
  • Weise werden, Dinge klarer zu sehen.

Lass uns beginnen. 

Viel Spaß mit dieser Ausgabe und … wiederhole solange, bis Du „erfolgreich“ bist; also das erfolgen konnte, das …

Paul, der Energielieferan

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat,
dann kannst Du Dir meine Muntermacher abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.