SchreibZeichnen

“Wow – that’s amazing, I love it”.


 

Ich stelle mir vor, dass Gespräche, mit einfachen SchreibZeichnungen – Scribbles – nachhaltiger werden.

Ich erlaube mir  TED Talks anzusehen und erkenne darin eine beachtliche Anzahl toller TiPS, die ich unmittelbar in meiner Tätigkeit als Coach anwende.

Der Kern dieser  – “Simple Graphics” – hält fest, dass die zu teilende Idee  mit nur 30%  – „Perfektion“, also in wenigen Strichen und Zeichen, vermittelt werden kann. Perfekt sein ist nicht gefragt und hindert eher den Erfolg des Gemeinsamen.

Wie kann ich nun m/eine Lösung, m/eine Idee oder was auch immer so transparent wie möglich machen … “Simple Graphics” – keine Leonardos or Monets sind gefragt – ausser einfachen Icons der persönlichen Art

Ich zeichne parallel zum Erläutern der Idee das Angesprochene.

Es lohnt sich auch, mein SchreibZeichenWerkzeug dem Partner zu übergeben und diesen eigene Vorschläge erläutern zu lassen. 

Was ich Zeichen kann ist um Welten klarer und verständlicher.

  • Experimentiere damit – es lohnt sich für beide.
  • Gerne können wir auch Ideen tauschen. Ich freue mich auf ein Feedback.
  • PS: Gedanken und Skizzen aus dem Newsletter von Emer O’Leary

1 Gedanke zu “SchreibZeichnen”

  1. Achtung >>> Idee: Erstelle d/eine persönliche Symbol-Galerie für Aufgaben, Tätigkeiten, … die Du täglich planst und – graphisch im Kalender vermerkt – sich die Umsetzungsenergie dramatisch erhöhen könnte!
    Spass ist garantiert 🙂

Schreibe einen Kommentar