Wachsen am Widerstand

Akzeptieren was ist Meine Stärken sind Wille, Entscheidungspotential und Ausdauer.So haben ich es als Kind von den Erwachsenen mitbekommen.Deshalb gehe ich davon aus, dass meine Erwartung beim Anwenden dieser Stärken, eintreffen, dass Dinge in diesem meinem Sinne erfolgen.  Akzeptieren ist möglicherweise anspruchsvoll, besonders in jungen Jahren. Annehmen auch das, was mir nicht gefällt, nicht in … weiterlesenWachsen am Widerstand

Gebrauchsanleitung vergessen

Der Neurobiologe Prof. Dr. Hüther hat den spannenden Versuch unternommen, einen Einblick in die Funktionsweise unseres Gehirns als „Bedienungsanleitung“ zu verpacken. Frei nach dem Motto: Wenn es für Dinge wie Videorecorder eine Bedienungsanleitung gibt, sollte es die für so etwas Wichtiges wie unser Gehirn erst recht geben. Gedanken aus seinem Buch: Denken und Verhalten hängen eng zusammen. … weiterlesenGebrauchsanleitung vergessen

Ein Impuls und seine Wirkungen

Und etwas in uns drin schickt regelmäßig Impulse. Mit Impulsen oder – in meiner Welt – Handlungsaufforderungen, wie … Geh ins Bett Iss das Stück Kuchen Küss deine Frau Schau aufs Handy, ob es was Neues gibt Mach dir einen Kaffee Und wir können diesen Impulsen blind folgen. Was wir meistens machen. Besonders, wenn wir … weiterlesenEin Impuls und seine Wirkungen

Diamanten oder Shit

Guten Tag miteinander Möglicherweise ist es offensichtlich und nicht bemerkenswert – trotzdem – wenn ich Qualität herstellen will, so brauche ich einen gesunden Mix von kreativem Output und eine kritische Zensur, die Diamanten von Shit trennen kann. Für mich lohnt sich dieser Gedanke – auch in diesem Moment – denn … Seit meinem letzten BBB … weiterlesenDiamanten oder Shit

Wer bin ich?

Inspiriert durch den TED Talk von Elisabeth Cardiello ist es für mich lohnenswert, die beiden folgenden Fragen schriftlich zu beantworten. Das hat mich gefordert – und daher auch gefördert.Ich empfehle es, denn ich habe damit einen weiteren Schritt in meinem Leben gemacht, einen Schritt mich noch besser kennen zu lernen. Wer will ich sein? Was will ich zurücklassen? … weiterlesenWer bin ich?

7 Sekunden

Und wenn mein Leben HEUTE langweilig war, so wird es MORGEN ebenso langweilig sein … oder … Drei Dinge kann ich steuern: Ob das gestern Gewesene das Heute beeinflusst, wie meine Umgebung meine Stimmung beeinflusst und  die Wahl, die ich bewusst treffe.  Wann ist ein Zaun kein Zaun?  “Möglicherweise, den Zaun ersetzen oder sogar … ?”  … weiterlesen7 Sekunden

Absichtsvoll aufmerksam SEIN

Alex Read   Was will ich lernen? HEUTE starte ich mit der Absicht, mich noch bewusster zu konzentrieren! Und wie kann mir das gelingen? Aufmerksam SEIN von oben nach unten: Ich wünsche mir, JETZT gerade aufmerksam zu sein. Aufmerksam SEIN von unten nach oben: ist möglicherweise ganz natürlich – für mich. Ich achte auf mein … weiterlesenAbsichtsvoll aufmerksam SEIN

Mein Spiegel hört zu

In diesem Moment starte ich schreibend mein Selbst-Gespräche-Experiment. WOW: „Das macht mir Spass, ich fühle mich glücklich und voller Schwung.“ „Ich erreiche es“ – eine Suggestion oder eine Motivation. Macht es der Wortlaut oder der Inhalt aus, der mich zum erfolgreichen Gelingen führt?In welcher Person formuliere ich meine Gedanken, meine Ziele oder Absichten?Wie genau beeinflusst Reden mit mir selbst … weiterlesenMein Spiegel hört zu