Denkmuster

Ich bin bereit

Photo by Erwan Hesry on Unsplash Selbstbeschränkende Glaubenssätze loslassen Wir alle kennen limitierende, uns einengende Glaubenssätze; und möglicherweise kennen wir ebenso Beispiele, wo wir über den eigenen Schatten gesprungen sind und unser grösstes Potential frei gesetzt haben.  We können wir erreichen, uns begrenzende Selbst-Annahmen zu überwinden und Dinge zu erreichen, die deutlich grösser und anspruchsvoller sind …

Ich bin bereit Weiterlesen »

Wer bin ich?

Inspiriert durch den TED Talk von Elisabeth Cardiello ist es für mich lohnenswert, die beiden folgenden Fragen schriftlich zu beantworten. Das hat mich gefordert – und daher auch gefördert.Ich empfehle es, denn ich habe damit einen weiteren Schritt in meinem Leben gemacht, einen Schritt mich noch besser kennen zu lernen. Wer will ich sein? Was will ich zurücklassen? …

Wer bin ich? Weiterlesen »

Jetzt gerade

Was genau möchtest Du in deinem Leben oder in deinem Beruf ändern? Der erste Gedanke, der jetzt auftaucht, welcher Gedanke ist es? Genau – denke nach, welches der kleinst mögliche Schritt wäre, den Du heute tun könntest – nicht morgen oder diese Woche sondern … … in den nächsten 10 Minuten !!!!! !!!!!  (10 ‚) …

Jetzt gerade Weiterlesen »

Fühlen im Moment

  WIE fühlst du dich jetzt gerade, genau in diesem Moment?  Bist du voll und ganz da und konzentrierst dich komplett auf … ? oder reist du innerlich durch die Zeit, ärgerst dich über Fehler, die du diese Woche schon gemacht hast oder bist gedanklich bereits im/am …. ? Menschen sind gefordert, ganz und gar …

Fühlen im Moment Weiterlesen »

Mein Spiegel hört zu

In diesem Moment starte ich schreibend mein Selbst-Gespräche-Experiment. WOW: „Das macht mir Spass, ich fühle mich glücklich und voller Schwung.“ „Ich erreiche es“ – eine Suggestion oder eine Motivation. Macht es der Wortlaut oder der Inhalt aus, der mich zum erfolgreichen Gelingen führt?In welcher Person formuliere ich meine Gedanken, meine Ziele oder Absichten?Wie genau beeinflusst Reden mit mir selbst …

Mein Spiegel hört zu Weiterlesen »

Bereits gestartet

jon-tyson-520850-unsplash.jpg M/ein kleiner Trick um … etWAS zu TUN Wenn es mir gelingt, in weniger als zwei Minuten zu starten, so kann ich den erhaltenen Schwung mitnehmen und daraus Energie zum weiter-TUN erhalten. Der Gedanke, produktiv werden und auch so SEIN nimmt Formen an.  Diese kleinsten Ziele oder Micro-Erfolge spornen mich an und im Status des Erfolgs-Momentums geht es …

Bereits gestartet Weiterlesen »

GTD Power

Alleine der Gedanke, dass WISSEN für mich wichtig ist, beutet:  Was weiss ich? Was will ich wissen? WISSEN: INFORMATION in AKTION?! oder in Englisch: GTD* (getting things done) Dies gilt – mindestens für mich – ebenfalls fürGewohnheiten, Bewusstsein, Verantwortung, … Ichsammle Dinge, die meine Aufmerksamkeit einnehmenlege diese Infos in Evernote ab, was diese bedeuten und was ich damit tun …

GTD Power Weiterlesen »

Grossartig heisst für mich …

Was ist grossartig für mich so, dass ich einen Moment inne HALT-e … … und meine Gedanken dazu niederschreibe? Was ist für mich ein Peek-Moment, ein herausragendes Erlebnis meines Lebens? Dabei bin ich im Flow gewesen und über mich selbst herausgewachsen. Erfüllt und voller Begeisterung bei meiner ……  , die Menschen in Schwung bringen und …

Grossartig heisst für mich … Weiterlesen »

Lampenfieber

Und manchmal – vor einer Rede – einem Beitrag …. … werde ich doch ein bisschen nervös. Was kann ich tun? Ich mache tolle Erfahrungen mit: Akzeptieren, dass ich Lampenfieber habe – das ist ok so Fokussiere mich bewusst auf eine Sache Beobachte meine Teilnehmer und sehe das Gute in Ihnen Atme bewusst tief ein …

Lampenfieber Weiterlesen »